16. Juni 2020

Viele Künstler*innen sind dem Aufruf der Stadtteilkultur gefolgt und haben Interesse am Projekt „Kultur in der Nachbarschaft“ bekundet. Geplant sind Kulturauftritte in der ganzen Stadt, wie beispielsweise Konzerte auf Hinterhöfen. Gesucht werden jetzt private Gastgeber*innen, die ihren Hinterhof oder aber auch Plätze vor Einrichtungen wie Wohnheimen, die ihre Orte für Auftritte von Künstler*innen (ca. 30 Minuten) zur Verfügung stellen. Der Veranstaltungsort darf kein öffentlicher Raum sein. Für die Nutzung muss die Zustimmung der Eigentümer*innen vorliegen. Wer der Stadtteilkultur einen Auftrittsort für „Kultur in der Nachbarschaft anbieten will, kann sich unter der E-Mail redaktion.stadtteilkultur@hannover-stadt.de bis zum 15. Juli bewerben. Die Bewerbung muss Kontaktdaten, auch der/des Eigentümer*in, die Adresse und ein Foto des Ortes beinhalten. Jede Bewerbung bekommt eine Rückmeldung, auch dann, wenn sich der Auftrittsort als nicht geeignet herausstellt.

Quelle: PM der LHH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.