12. Januar 2021

„Welche Schule ist die richtige für mein Kind?“ – Eltern fragen, die Stadt antwortet

Stadt bietet Telefonhotline unter dem Motto „(K)eine Entscheidung fürs Leben: Informationen zum Wechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule“

„(K)eine Entscheidung fürs Leben“ – unter diesem Motto informiert die Stadt auch in diesem Jahr Eltern, die Fragen zum Schulwechsel nach Klasse vier haben. Corona-bedingt werden die Auskünfte allerdings nicht bei einem Gesprächsabend wie in den vergangenen Jahren gegeben, sondern am 18. und 19. Januar über eine Telefonhotline.

„Auf diesem Wege wollen wir sicherstellen, dass wir wie gewohnt mit den Eltern direkt ins Gespräch kommen und ihnen Gelegenheit geben, unkompliziert Antworten auf ihre Fragen rund um die Wahl der richtigen Schule für ihr Kind zu bekommen“, erläutert Bildungs-, Jugend- und Familiendezernentin Rita Maria Rzyski das Angebot.

Telefonhotline

Eltern stellen ihre Fragen zum Wechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule, Expert*innen der Stadt antworten. Und so funktioniert es: Eltern und Erziehungsberechtigte können die Hotline am 18. und 19. Januar unter der Telefonnummer 0511/168-38013 jeweils von 15 bis 20 Uhr erreichen. Wenn alle Plätze belegt sind, können sie ihre Frage oder ihre Kontaktdaten in einer Voicemail hinterlassen und werden zurückgerufen, sobald ein Telefonplatz frei geworden ist.

Häufig gestellte Fragen

Zusätzlich werden die Fragen, die im Rahmen der vergangenen Veranstaltungen am häufigsten gestellt wurden, zusammengetragen und unter www.hannover.de/bildungsbuero/ beantwortet.

Selbstverständlich können die Fragen jederzeit auch schriftlich per E-Mail an die Expert*innen der Stadt gerichtet werden. Die entsprechende E-Mail-Adresse lautet Uebergang2021@hannover-stadt.de.

Quelle: PM der LHH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.