< 2020 >
Juli
«
»
  • 02
    02.Juli.Donnerstag

    Die offene Smartphone-, Tablet- und PC-Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren

    15:00 -17:00
    02-07-2020

    Der Kommunale Seniorenservice Hannover bietet in der Begegnungsstätte Pfarrlandstraße 3, „Die offene Smartphone-, Tablet- und PC-Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren an. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr erhalten Sie durch geschulte ehrenamtliche Medien-und Techniklotsen schnelle und kostenlose Hilfe und Unterstützung.

    Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Sahin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover, unter der Tel.-Nr.: 168 – 43983

     

  • 10
    10.Juli.Freitag

    Spiel- und Spaßraum für Familien

    12:00 -17:00
    10-07-2020
    Freizeitheim Linden
    Windheimstraße 4, 30451 Hannover, Deutschland

    Schere, Spaß und Spiel für die ganze Familie. Es ist so weit! Nach der langen Zeit der Beschränkungen öffnen wir wieder das Freizeitheim Linden . Wir bieten Kreativangebote mit Abstand und Hygieneregeln, aber vor allem mit viel Spaß und guter Laune an. Alle Angebote richten sich an Familien.Murmiland- Module, XXL Spiele und beleuchtete Glaskisten für Sandmalerei, offene Kreativ Angebote und eine Chill-Ecke laden zum Verweilen ein. Die Räume können für 60 Minuten von 2 Haushalten gebucht werden. Der Eintritt kostet 2 Euro pro Person. Mit HannoverAktiv Pass 50 % Ermäßigung. Die Räume können immer freitags (ab dem 19.6) und samstags (ab dem 20.6) gebucht werden. Buchungen sind ab sofort möglich! Linden Tel.: 168 44897.   Bitte die Kursgebühren möglichst passend mitbringen.

  • 13
    13.Juli.Montag

    Volksbegehren Artenvielfalt: Infostand und Unterschriftensammlung

    12:00 -18:00
    13-07-2020

    Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb starten wir – ein Bündnis aus über 170 Organisationen – das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! Wir informieren und sammeln dafür Unterschriften von Wahlberechtigten aus Niedersachsen.

    Von Montag, 13. Juli, bis Samstag, 18. Juli, sammelt sie in Linden Unterschriften an einem Infostand an der Limmerstraße/ Ecke Velvetstraße (ungefähr vor Edeka)

  • 14
    14.Juli.Dienstag

    Keramik-Workshops im Freizeitheim Linden

    13:00 -18:00
    14-07-2020
    Freizeitheim Linden
    Windheimstraße 4, 30451 Hannover, Deutschland

     

     

    In unserem Töpferraum können unter Anleitung verschiedene Techniken ausprobiert werden.
    Leitung: Yvonne Liebermann. Termine ab dem 16. Juni
    dienstags von 13:00- 15:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr. Ab dem 19. Juni freitags von 13:00- 15:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr für jeweils 2 Stunden pro Termin und bis zu 2 Haushalten für Menschen von 6-99 Jahre. Unkostenbeitrag: 5,00 EUR pro Person incl. Material und Rohbrand, plus Kosten für Glasuren.
    Anmeldung ausschließlich unter:  0172 5156393 oder Email: tontraum.linden@gmail.com.

     

     

  • 14
    14.Juli.Dienstag

    Volksbegehren Artenvielfalt: Infostand und Unterschriftensammlung

    12:00 -18:00
    14-07-2020

    Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb starten wir – ein Bündnis aus über 170 Organisationen – das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! Wir informieren und sammeln dafür Unterschriften von Wahlberechtigten aus Niedersachsen.

    Von Montag, 13. Juli, bis Samstag, 18. Juli, sammelt sie in Linden Unterschriften an einem Infostand an der Limmerstraße/ Ecke Velvetstraße (ungefähr vor Edeka)

  • 15
    15.Juli.Mittwoch

    Volksbegehren Artenvielfalt: Infostand und Unterschriftensammlung

    12:00 -18:00
    15-07-2020

    Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb starten wir – ein Bündnis aus über 170 Organisationen – das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! Wir informieren und sammeln dafür Unterschriften von Wahlberechtigten aus Niedersachsen.

    Von Montag, 13. Juli, bis Samstag, 18. Juli, sammelt sie in Linden Unterschriften an einem Infostand an der Limmerstraße/ Ecke Velvetstraße (ungefähr vor Edeka)

  • 16
    16.Juli.Donnerstag

    „Die offene Smartphone-, Tablet- und PC-Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren an.

    15:00 -17:00
    16-07-2020

     

    Der Kommunale Seniorenservice Hannover bietet in der Begegnungsstätte Pfarrlandstraße 3, „Die offene Smartphone-, Tablet- und PC-Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren an. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr erhalten Sie durch geschulte ehrenamtliche Medien-und Techniklotsen schnelle und kostenlose Hilfe und Unterstützung.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Sahin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover, unter der Tel.-Nr.: 168 – 43983

     

  • 16
    16.Juli.Donnerstag

    Volksbegehren Artenvielfalt: Infostand und Unterschriftensammlung

    12:00 -18:00
    16-07-2020

    Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb starten wir – ein Bündnis aus über 170 Organisationen – das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! Wir informieren und sammeln dafür Unterschriften von Wahlberechtigten aus Niedersachsen.

    Von Montag, 13. Juli, bis Samstag, 18. Juli, sammelt sie in Linden Unterschriften an einem Infostand an der Limmerstraße/ Ecke Velvetstraße (ungefähr vor Edeka)

  • 17
    17.Juli.Freitag

    Volksbegehren Artenvielfalt: Infostand und Unterschriftensammlung

    12:00 -18:00
    17-07-2020

    Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb starten wir – ein Bündnis aus über 170 Organisationen – das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! Wir informieren und sammeln dafür Unterschriften von Wahlberechtigten aus Niedersachsen.

    Von Montag, 13. Juli, bis Samstag, 18. Juli, sammelt sie in Linden Unterschriften an einem Infostand an der Limmerstraße/ Ecke Velvetstraße (ungefähr vor Edeka)

  • 18
    18.Juli.Samstag

    Volksbegehren Artenvielfalt: Infostand und Unterschriftensammlung

    12:00 -18:00
    18-07-2020

    Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb starten wir – ein Bündnis aus über 170 Organisationen – das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! Wir informieren und sammeln dafür Unterschriften von Wahlberechtigten aus Niedersachsen.

    Von Montag, 13. Juli, bis Samstag, 18. Juli, sammelt sie in Linden Unterschriften an einem Infostand an der Limmerstraße/ Ecke Velvetstraße (ungefähr vor Edeka)