1. November 2020

Seit Jahren befand sich die Treppe sozusagen im „Freien Verfall“. An den Stufen bröckelte es immer mehr. Darüber wurde hier im September berichtet (siehe unten). Doch nun wurden die Stufen repariert.
Zuständig ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser.

Kollegen machten sich Mitte Oktober an die Arbeit.

Die Bruchstellen werden zugemörtelt.

Sieht alles wieder „blank“ und stabil aus? Schaut selbst:

Kollegen bei der Arbeit

öl/31.10.2020

Vorherige Meldung v. 26.09.2020

„Treppe in Not“ beim Wehr in Limmer – Video

Es ist immer weniger zu Übersehen. Die Treppe hoch zum Wehr bröckelt immer mehr. Von Jahr zu Jahr wird es heftiger.

Eine kleine Inspektion per Video:

26.09.2020/31.10.2020; 17:50

Kommentare

  1. Anstelle von ein paar Nachbarn mit Handwerksverstand und ein paar tausend Euro Materialkosten kommt jetzt wieder die Millionenvorderung eines Totalabrisses, wette^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.