27. November 2019

Presseinformation

Kunstprojekt EINE STADT –

Der Jahreskalender 2020 ist da!

Das fängt ja gut an, das Jahr 2020.

Zehn weitere Entdeckungen öffnen den Blick für die Weltoffenheit und Internationalität der Stadt: MAPUTO+++GÖTEBORG+++PRAGUE+++LYON+++NEW ORLEANS+++CAPE TOWN+++KINSHASA+++TBILISI+++WELLINGTON+++SALZBURG.

Die Sehnsuchtsorte SAN JOSÉ und ROME sind bereits bekannte Stationen des Metropolitanen Weltspaziergangs, die uns durch die Stadt und das Neue Jahr begleiten werden.

Doch wo liegt eigentlich MAPUTO?

Die Strategie der Irritation und Verrätselung begeistert die Hannoveraner*innen und die Gäste der Stadt. Alle Bildmotive sind so gewählt, daß sie sich für die Betrachter*innen stimmig mit dem jeweiligen Städtenamen verbinden. Sie werden zu Weltbürgern und beim Lesen der Fotogra_en besuchen sie nicht nur die spezifische Stadt, sondern unternehmen einen phantastischen „Metropolitanen Weltspaziergang“.

Ein Museum, einen Zoo, ein Opernhaus, einen Bahnhof, eine U-Bahn, ja sogar einen Flughafen haben wohl viele Städte.

Aber EINE STADT mit 100 Metropolen, die ist etwas Besonderes und wohl einmalig.

Weltweit.

Diese Vielfalt macht den Unterschied im Wettbewerb der Städte. Sie bezeugt die Verbundenheit mit der Welt und öffnet den Blick – für die Utopie:

EINE STADT für Alle. Hier und Jetzt.

Ich gebe den Kalender unterschrieben und nummeriert in einer Auflage von 300 Exemplaren heraus. Die Kosten für das Unikat betragen 28,00 €.

Der Jahreskalender EINE STADT 2020 ist in den jeweiligen Shops der Hannoverschen Museen, im gut sortierten Buchhandel oder direkt bei Uwe Stelter, im Studio für Kunst und Fotografie, Erderstraße 34 in Hannover Linden erhältlich.

Eine gute Reise

wünscht Uwe Stelter

27.11.2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.