25. September 2021

Auf einigen Parkbänken steht etwas, was bisher so kaum vorstellbar war. Aber es steht wirklich da am Lindener Berg in der Nähe der St.-Martins-Kirche.

„Für Ungeimpfte verboten“

Ist das wirklich so als Rede gegen Ungeimpfte gemeint?

Oder ist das eher ein Protest gegen die Diskriminierung von Ungeimpften indem diese durch Übertreibung deutlich gemacht wird?

Fotos von HK am 24.09.2021

öl/25.09.2021

Kommentare

  1. Offensichtlich eine Satire von Impfgegnern, weil die altdeutsche Schrift auf die Judendiskriminierung im Dritten Reich anspielen soll. Wäre es von Impfbefürwortern, würde außerdem sicher noch irgendwas im Stil von „Solidarität“ und so draufstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.