28. Juni 2020

Pressemeldung

Landeshauptstadt Hannover – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erneuerung der Geh- und Radwegbrücken an der Wasserkunst in Herrenhausen

Am Montag (29. Juni) werden die Rad- und Fußwegbrücken über den Ernst-August-Kanal an der Wasserkunst saniert. Aufgrund von Kranhubarbeiten muss die Ersatzbrückenkonstruktion für den Geh- und Radverkehr voll gesperrt werden.

Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können an diesem Tag auf den vorhandenen Dammweg westlich des Ernst-August-Kanals ausweichen. Die Straße „Am Großen Garten“ (vor der Wasserkunst) ist während dieser Zeit eingeschränkt für den Geh- und Radverkehr passierbar. Kraftfahrzeuge können an dieser Stelle nicht passieren.

Durchgang gesperrt am 29.06.2020

25.06.2020/28.06.2020


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.