30. Oktober 2021

Pressemeldung

Matinee zur Verkehrswende in der Stadt und Region Hannover

Wissenschaftsladen und das KINO AM RASCHPLATZ diskutieren mit Ulf-Birger Franz und den Gästen anhand des FILMS „Bikes Versus Cars“

Am 14.11. zum Tag des europäischen Films zeigt das Kino am Raschplatz den schwedischen Dokumentarfilm „Bikes versus Cars“ und lädt in Kooperation mit dem Wissenschaftsladen Hannover zur Diskussion mit dem Verkehrsdezernenten der Region Hannover Ulf-Birger Franz ein.

Die Veranstaltung beginnt als Matinee um 11 Uhr vormittags.
Ticket-Link:
>> kinotickets.express/kinoamraschplatz/sale/seats/77248

Teil 1: Film „BIKES VERSUS CARS“ (2015, 91 Min., Original mit Untertiteln)

Es ist kein Krieg, es ist eine Gesellschaft und wir alle wollen uns bewegen, mobil sein und aktiv für eine gute Zukunft sein. Alle? Ganz Gallien?

Dieser Film zeigt spannende Beispiele rund um den Globus, wie eine Fahrradfreundliche Zukunft aussehen kann. Es gibt noch mehr als Kopenhagen und Utrecht zu sehen und vielleicht davon zu lernen.

Einem potentiell zerstörerischen Verkehrschaos etwas positives entgegensetzen, das tun die Denker:innen in diesem Film

Teil 2: Gespräch „Was machen wir gerade und was kommt noch?“ Die Verkehrswende und Fahrradförderung in Stadt und Region mit Ulf-Birger Franz (Verkehrsdezernent Region Hannover) und Dr. Lisa Ruhrort (Wissenschaftszentrum Berlin – Projekt MoveMe, angefragt)

Es gibt noch mehr als Kopenhagen und Utrecht. Wir sind hier in Hannover und ganz praktischen Fragen ausgesetzt: Was passiert hier in Hannover und der Region. Zwischen Stadtexperimenten, autoarmut und einer notwendigen Infrastruktur für verschiedene Mobilitäten. Darüber kommen wir miteinander ins Gespräch.

Gerne diskutieren wir auch mit dem Publikum und den geladenen Gästen, dem Verkehrsdezernenten und Planer für die Region und einer Wissenschaftlerin, die sich mit der Situation hier beschäftigt.

Weitere Fragen gern durch und vom Publikum.

Moderiert wird das Gespräch durch Felix Kostrzewa vom Wissenschaftsladen Hannover.

Der Eintritt ist der normale Kino-Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, wird aber
wegen Corona-Bedinungen empfohlen.
(Bitte beachten Sie die 3G-Regelung des Kinos. Einlass ist ab 10:30 Uhr)

Ticket-Link:
>> kinotickets.express/kinoamraschplatz/sale/seats/77248

Wissenschaftsladen Hannover e.V.
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover
>> wissenschaftsladen-hannover.de

30.10.2021

Kommentare

    1. Typisch für diese intellektuellen Volltrottel ist, dass sie „Genau!“ sagen, wenn sie auf ihre kognitiven Dissonanzen stoßen und sich dann wieder auf ihr Programm besinnen.

      Diese Spezies grenzt schon an Zombies!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.